moderatorin für events, tv, radio
kameracoach
autorin

so schaut's aus

also ich. sie sollen ja nicht die katze im sack buchen.

feedback

manchmal lasse ich auch meine kunden zu wort kommen.
aber nur ganz kurz.

“Fünf Minuten vor der Preisverleihung ändert sich der Ablauf… kein Problem für Alexandra: Die Moderationskarten werden neu sortiert, es geht rauf auf die Bühne und der Abend verläuft fehlerfrei. Sie ist einfach souverän!”
„Gestresste Politiker auf dem Podium? Die werden charmant aus der Reserve gelockt. Und gehen entspannter, als sie gekommen sind.“
“Kompetent, clever, sympathisch und absolut schlagfertig. Ihr entgeht nichts auf der Bühne.”
“Exzellente inhaltliche Vorbereitung und trotzdem total locker. Das ist sie – diese Mischung zwischen Seriosität und einer guten Portion Humor.”
“Egal ob erfahrener Vorstand oder aufgeregter Bühnennovize. Alex rollt auf der Bühne den passenden verbalen Teppich aus und rückt alle ins passende Licht.”
“Sie weiß genau, was sie tut. Ich freue mich jedes Mal auf unser Wiedersehen.”
“Wenn Du deine Gäste auf der Bühne strahlen lassen möchtest, buch sie! Wenn Du deine Gäste journalistisch kompetent befragen lassen willst, buch sie! Wenn Du deine Gäste mutig aus der Reserve locken lassen willst, buch Sie in jedem Fall! Wenn Du Standard möchtest, dann buch Sie nicht!”
“Der Strom fällt aus, das Mikro versagt. Sie schaltet stimmlich einen Gang höher und macht weiter als wäre nichts gewesen.”
“Niemand sonst spricht mit solcher Leidenschaft über unsere Inhalte wie sie. Ihre Professionalität, ihre positive Art, ihr Durchhaltevermögen und ihren Teamgeist – das wollen wir bald schon wieder!”
“Sie hat das Talent, alle am Set um den Finger zu wickeln. Ein Kaffee für die Maskenbildnerin. Ein verbindlicher Plausch an der Kamera. Und der Schalk im Nacken beim Verkabeln. Hier kommt Alex!”
“Die Hände zittern, der Puls geht höher und der große Auftritt steht kurz bevor. Sie ist da, beruhigt und findet schon hinter der Bühne die passenden Worte. Alexandra hat ein tolles Gespür für Ihr Gegenüber und gibt allen Beteiligten unheimlich viel Sicherheit.”
Voriger
Nächster
Am Wochenende habe ich die Seenotretter auf Sylt besucht und erlebt, wie das Leben an Bord und in der Lister Station aussieht. Ich konnte sogar die professionelle Rettungsweste der DGzRS tragen. Die Crew fährt häufig dann raus, wenn andere den sicheren Hafen anlaufen und begibt sich in Gefahr, um das Leben anderer zu retten. Mein höchster Respekt geht raus an alle, die sich dieser Mission verschrieben haben. #seenotretter #dgzrs #sylt #pidderlüng
Bei meiner Moderation für das Ministerium für Forschung, Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg im Weißen Saal des Neuen Schlosses gab es gleich zwei schöne Anlässe. Den Empfang der neuberufenen Professorinnen und Professoren und die Vorstellung der Landeslehrpreisträgerinnen und Lehrpreisträger. Beeindruckend zu sehen, welch innovativen Wege beim #Wissenstransfer gegangen werden. Danke an Prof. Moritz Dörstelmann, Prof. Dr. Tobias Heer und das Team der Universität Konstanz für die lebendigen Interviews auf der Bühne. Und danke an das Ministerium sowie Frau Ministerin Petra Olschowski für die schöne Zusammenarbeit! #moderationavl #theländ #badenwürttemberg #forschung #wissenschaft #kunst #hochschule #empfang #neuesschloss

Foto: MWK Baden-Württemberg / Jan Potente
Wolfgang Grupp und ich, wir könnten wohl unterschiedlicher nicht sein. Zumindest auf den ersten Blick. 

Feinste Leder- vs. Turnschuhe. Seine Anreise mit dem Heli, meine mit der Deutschen Bahn (beide pünktlich).

Als er sein Studium startete, hatte er Reitpferd und Tennisschläger dabei. Ich eine Liste mit Jobs, die mir das Studium finanzieren sollten.

Ich teile nicht alle seiner Ansichten. Was er auf dem Fachkongress der hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG in München allerdings auf den Punkt gebracht hat, das unterstütze ich. Es ging um die Verantwortung von Unternehmerinnen und Unternehmern. Seine Kritik – im gegenwärtigen System, könnten Unternehmen in guten Zeiten kassieren und in schlechten Insolvenz anmelden, ohne persönlich zu haften. Siehe Benko-Pleite. Ein solches Verhalten führe dazu, dass das Vertrauen in die Wirtschaft verloren gehe. Unterschreibe ich so. Hier sollte sich schleunigst etwas ändern. 

War mir eine Freude Wolfgang Grupp persönlich kennenzulernen. Unterhaltsam wurde es zwischen uns beiden auf der Bühne auch noch. Natürlich sprachen wir über den Trigema-Affen und die Frage, wie es eigentlich um seine Zukunft bestellt sei. Auch hier übernimmt Wolfgang Grupp, wenn auch im (Teil)-Ruhestand, Verantwortung. Der Affe bleibt!

#unternehmen #verantwortung #wolfganggrupp #deutschewirtschaft#hagebau #fachkongress #moderationavl
Arbeitseinsatz. #deichstube #125jahrewerder #spieltach #werder #grünweisseliebe
Da ist das Ding. Neue Folge #eingeDEICHt. Danke @stroemex, dass Du mir Dein Baby anvertraust. #werder #deichstube #lebenslanggrünweiß #moderationavl Foto: @andreasgumz
Und immer wenn ich an der Weser steh. #spieltach #grünweißeliebe #bremenerleben
@stroemex überlässt mir zweieinhalb Monate seine Couch. Warum? Seht Ihr bei @eingedeicht_  #deichstube #eingedeicht #moderationavl #videocast
Redaktion mit Tresen. Steh ich drauf. #teamlove #deichstube #bestesteam #weihnachtsfeier #cocktailbauen